Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Wintersport

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
 (Quelle: t-online.de)

reload
Veranstaltung

Biathlon|7,5km Sprint (Damen)Presque Isle|11.02.2016|18:40|beendet

GesamtFehlerZw.2Zw.1
1
G. Soukalová217
20:02.20m
0
13:53.00m
6:53.70m
2
S. Dunklee229
+17.80s
0
14:02.30m
6:52.90m
3
K. Guzik166
+19.10s
0
14:06.70m
6:57.60m
4Marie Dorin Habert61
+20.50s
1
14:18.50m
6:48.90m
5Kaisa Mäkäräinen60
+24.50s
1
14:24.40m
6:55.10m
6Selina Gasparin183
+38.00s
1
14:38.60m
7:01.00m
7Dorothea Wierer89
+39.30s
2
14:31.80m
7:09.40m
8Anaïs Bescond61
+40.50s
1
14:28.80m
6:59.50m
9Kaia Wøien Nicolaisen156
+41.50s
0
14:24.60m
7:02.50m
10Veronika Vítková217
+44.80s
1
14:35.30m
7:21.90m
11Celia Aymonier61
+54.70s
2
14:57.60m
7:02.00m
12Ekaterina Yurlova172
+58.00s
1
14:39.40m
7:02.30m
13Iryna Kryuko22
+59.40s
0
14:42.80m
7:12.80m
14Olena Pidhrushna225
+1:02.80m
2
14:59.80m
7:50.30m
15Baiba Bendika114
+1:04.90m
0
14:50.20m
7:17.20m
16Olga Podchufarova172
+1:06.10m
0
14:30.80m
7:04.00m
17Magdalena Gwizdoń166
+1:09.30m
1
14:50.60m
7:29.90m
18Galina Vishnevskaya100
+1:12.90m
1
14:58.40m
7:30.00m
19Lucie Charvatova217
+1:21.60m
3
15:15.80m
7:35.20m
20Luise Kummer47
+1:23.70m
1
14:53.10m
7:35.20m
21Teja Gregorin191
+1:24.20m
1
15:05.30m
7:11.80m
22Miriam Gössner47
+1:28.20m
4
15:30.80m
7:22.80m
23Ingela Andersson182
+1:28.40m
1
14:55.40m
7:04.20m
24Nastassia Dubarezava22
+1:29.40m
2
15:13.50m
7:30.80m
25Eva Puskarcikova217
+1:32.10m
2
15:15.90m
7:34.30m
26Natalya Burdyga225
+1:32.20m
1
15:05.00m
7:13.20m
27Hanah Dreissigacker229
+1:33.70m
1
15:08.50m
7:40.30m
28Lisa Theresa Hauser158
+1:33.90m
1
15:00.20m
7:06.10m
29Karin Oberhofer89
+1:34.60m
3
15:20.80m
7:22.80m
30Mona Brorsson182
+1:35.00m
1
15:06.40m
7:37.40m
31Justine Braisaz61
+1:35.20m
3
15:19.50m
7:22.20m
32Clare Egan229
+1:38.50m
1
15:14.10m
7:11.20m
33Iryna Varvynets225
+1:38.80m
1
15:04.90m
7:38.60m
34Federica Sanfilippo89
+1:42.80m
2
15:23.30m
7:33.00m
35Johanna Talihärm57
+1:46.20m
0
15:19.50m
7:31.80m
36Franziska Preuß47
+1:47.30m
2
15:27.70m
8:06.50m
37Tatiana Akimova172
+1:48.10m
2
15:20.30m
7:04.80m
38Anna Kistanova100
+1:48.90m
2
15:26.60m
7:31.90m
39Ekaterina Shumilova172
+1:50.90m
2
15:28.40m
7:41.10m
40Daria Virolaynen172
+1:58.30m
3
15:37.40m
7:52.80m
41Juliya Dzhyma225
+1:59.90m
3
15:37.60m
7:02.30m
42Zina Kocher98
+2:02.00m
3
16:03.20m
8:10.30m
43Fuyuko Tachizaki91
+2:02.40m
3
15:44.20m
7:32.60m
44Andreja Mali191
+2:03.10m
1
15:26.60m
7:24.80m
45Alina Raikova100
+2:06.50m
2
15:32.90m
8:01.70m
46Lisa Vittozzi89
+2:07.00m
3
15:43.20m
7:56.40m
47Aita Gasparin183
+2:09.80m
1
15:34.10m
7:58.20m
48Emma Nilsson182
+2:12.30m
1
15:39.80m
7:28.40m
49Iana Bondar225
+2:15.10m
4
15:56.50m
7:27.30m
50Anais Chevalier61
+2:15.20m
3
15:54.60m
8:36.10m
51Jana Gereková190
+2:17.30m
2
15:41.90m
8:08.00m
52Dunja Zdouc158
+2:19.90m
1
15:23.00m
7:44.30m
52Weronika Nowakowska-Ziemniak166
+2:19.90m
3
15:59.70m
8:08.70m
54Christina Rieder158
+2:22.60m
1
15:40.40m
7:54.70m
55Karolin Horchler47
+2:23.20m
2
15:56.60m
8:17.30m
56Kristina Ilchenko22
+2:23.40m
3
15:56.50m
7:42.60m
57Natalija Paulauskaite119
+2:23.50m
1
15:41.90m
7:32.00m
58Susanne Hoffmann158
+2:23.60m
1
15:28.10m
7:19.60m
59Jori Mørkve156
+2:26.90m
2
15:52.10m
7:41.40m
60Desislava Stoyanova36
+2:27.50m
3
16:05.60m
8:12.00m
61Sanna Markkanen60
+2:29.40m
1
15:55.50m
8:06.10m
62Monika Hojnisz166
+2:36.20m
3
15:56.60m
7:11.60m
63Jessica Jislova217
+2:39.50m
3
16:08.20m
7:32.30m
64Bente Landheim156
+2:39.80m
3
16:09.20m
8:08.60m
65Madeleine Grace Phaneuf229
+2:41.80m
2
16:02.70m
7:33.40m
66Emilia Yordanova36
+2:47.30m
2
15:59.10m
7:52.10m
67Linn Persson182
+2:48.60m
3
16:12.80m
8:13.20m
68Emma Lunder98
+2:53.40m
2
16:14.00m
8:08.00m
69Hilde Fenne156
+2:56.10m
5
16:27.10m
8:11.10m
70Stefani Popova36
+2:57.40m
2
16:05.70m
7:29.00m
71Éva Tófalvi171
+2:59.70m
3
16:17.70m
7:46.90m
72Susanna Meinen183
+3:02.80m
4
16:30.30m
7:44.90m
73Anja Erzen191
+3:11.10m
4
16:39.40m
7:55.00m
74Luminita Piscoran171
+3:11.60m
3
16:29.10m
8:19.30m
75Natalija Kocergina119
+3:13.30m
3
16:30.50m
7:21.00m
76Réka Forika171
+3:20.20m
2
16:31.20m
8:38.40m
77Alzbeta Majdisova190
+3:22.60m
2
16:22.30m
7:30.00m
78Yurie Tanaka91
+3:24.60m
3
16:54.30m
8:37.50m
79Ji-Hee Mun203
+3:28.10m
4
16:45.10m
8:13.30m
80Audrey Vaillancourt98
+3:31.70m
0
16:21.90m
8:10.10m
81Eunjung Ko203
+3:32.30m
2
16:41.00m
8:45.60m
82Mari Laukkanen60
+3:42.70m
6
17:18.20m
8:35.30m
83Kadri Lehtla57
+3:53.70m
3
17:02.00m
8:26.00m
84Martina Chrapanova190
+3:56.40m
4
17:04.90m
8:18.20m
85Mariya Panfilova225
+4:08.70m
3
17:06.80m
7:48.70m
86Diana Rasimovičiūtė119
+4:58.00m
6
18:05.70m
8:54.60m
87Erin Yungblut98
+5:13.50m
4
17:57.80m
8:16.70m
88Rina Suzuki91
+5:28.40m
6
18:37.10m
8:35.30m
19:57Keine Spitzenplatzierung für den ÖSV
Auch für die Österreicherinnen war heute nicht viel drin. Zwar kamen alle mit je nur einem Fehler durch, läuferisch jedoch lag einiges im Argen. Lisa Hauser erreichte als 28 immerhin Weltcuppunkte. Die Qualifikation für die morgige Verfolgung schafften Dunja Zdouc (52.), Christin Rieder (54.) und Susanne Hoffmann (58.).
19:52Schwache Deutsche
Für das Rumpfteam des Deutschen Skiverbandes gab es kaum etwas zu holen. Einzig Luise Kummer durfte mit einem Schießfehler und Platz 20 zufrieden sein. Miriam Gössner (22.) vergab eine bessere Platzierung mal wieder am Schießstand. Vier Fahrkarten waren einfach zu viel, da riss es die zweitbeste Laufzeit auch nicht mehr raus. Franziska Preuß trösteten die wenigen Weltcuppunkte, die sie als 36. kassierte nicht. Zwei Strafrunden und mäßige Laufform stellten die 21-Jährige nicht zufrieden. Karolin Horchler (zwei Fehler) rettete sich als 55. gerade so in den Verfolger.
19:47Nur Selina Gasparin überzeugt
An das gute Ergebnis der Schweizer Herren knüpfte einzig Selina Gasparin an, die sich mit nur einem Fehler den sechsten Rang sicherte. Mit gleicher Schießleistung war ihre Schwester Aita deutlich langsamer, was lediglich für Platz 47 reichte. Susanna Meinen verpasste als 72. klar den morgigen Verfolger. Irene Caudurisch zog vor dem Start kurzfristig zurück.
19:44Das Podium
Die Topfavoritin und beste Biathletin der Saison steht erneut ganz oben. Gabriela Soukalová glänzte am Schießstand mit einer sicheren und souveränen Vorstellung. Kombiniert mit der fünftbesten Laufzeit war die Tschechin damit nicht zu schlagen. Aus Sicht der Gastgeber ließ Susan Dunklee aufhorchen. Ebenfalls ohne Strafrunde fehlten der US-Amerikanerin knapp 18 Sekunden auf die Siegerin. Als gleichsam sichere Schützin verdiente sich Krystyna Guzik den dritten Platz.
19:41Kummer im Ziel
Luise Kummer hält sich auf der Schlussrunde ganz gut, büßt nicht mehr so viel ein. Jetzt wirft sich die Deutsche als 20. ins Ziel. Damit ist die 22-Jährige die mit Abstand beste DSV-Skijägerin.
19:35Immerhin Kummer überzeugt
Luise Kummer befindet sich auf dem Weg, beste Deutsche zu werden. Im Stehendanschlag arbeitet die 22-Jährige tadellos und nimmt die Schlussrunde als 16. in Angriff.
19:34Meinen deutlich distanziert
Susanna Meinen weiß nicht zu überzeugen. Vier Fehler lassen sich von der Schweizerin nie und nimmer kompensieren. Platz 54 ist die Quittung. Damit wird sich aus den besten 60 mit Sicherheit noch raus rutschen.
19:31Horchler weit zurück
Weit abgeschlagen erreicht Karolin Horchler das Ziel. Zwei Fehler und beinahe zweieinhalb Minuten Rückstand sind zu viel, um sich Weltcuppunkte zu verdienen. Eventuell aber wird es für den morgigen Verfolger reichen. Aktuell ist die Deutsche 41.
19:29Sieg für Soukalová!
Am Sieg von Gabriela Soukalová ist nicht mehr zu rütteln. Auch das Podium ist nicht mehr in Gefahr. In diesen Bereichen ist keine der verbliebenen Skijägerinnen unterwegs. Selbst die Top 10 stehen offenbar fest.
19:27Fehler bei allen Deutschen
Auch Luise Kummer bleibt nicht verschont. Die vierte deutsche Starterin erlaubt sich ebenfalls Fehler - einen im Liegendanschlag.
19:26Keine Punkte für Hoffmann
Susanne Hoffmann ist trotz nur eines Fehlers zu langsam, reiht sich im Ziel als 40. ein. Und schon die als nächstes ankommende Iana Bondar sorgt dafür, dass die Österreicherin aus den Punkten rutscht.
19:24Alle unterwegs
Inzwischen sind alle Athletinnen gestartet - mit Ausnahme von Natalia Prekopova und Irene Cadurisch, die kurzfristig zurückzogen.
19:23Beste Norwegerin
In die Top 10 läuft unterdessen Kaia Wøien Nicolaisen. die Norwegerin hat das insbesondere ihrer fehlerfreien Schießleistung zu verdanken.
19:22Gasparin nicht schnell genug
Auch Aita Gasparin erlaubt sich lediglich einen Fehlschuss - in dem Fall liegend. Läuferisch besitzt die 22-Jährige nicht die Klasse ihrer Schwester und erreicht das Ziel daher nur als 32.
19:20Auch die Schweizer Damen gut drauf
Beachtenswert ist in jedem Fall die gute Leistung von Selina Gasparin, die sich mit einem Fehler im Ziel als Sechste eingefunden hat.
19:18Ein Fehler für Hoffmann
Susanne Hoffmann lässt nach fehlerfreiem Liegendschießen stehend eine Scheibe unberührt und begibt sich als 32. auf die Schlussrunde.
19:17Preuß nicht zufrieden
Franziska Preuß erreicht mit zwei Fehlern im Liegendanschlag deutlich distanziert das Ziel. Mehr als Rang 23 ist da nicht drin. Und noch sind so viele Athletinnen unterwegs.
19:16die nächste Amerikanerin
Die US-Amerikanerinnen machen eine gute Figur. Clare Egan räumt liegend alles ab und reiht sich im Zwischenklassement als 16. ein.
19:14Horchler patzt
Karolin Horchler beginnt mit einem Fehler. Und es wird nicht viel besser. Die Deutsche schaut: Was ist da los? Zwei Strafrunden sind das Ergebnis ihres Liegendanschlags.
19:12Guzik auf Rang drei
Dann ist Krystyna Guzik da. Die Polin schafft es, die dritte Position zu behaupten. In der Folge gelingt es Marie Dorin Habert nicht, Guzik zu verdrängen. Etwas mehr als eine Sekunde fehlt der Französin. Platz vier!
19:10Gössner im Ziel
Miriam Gössner hilft die beste Laufzeit nur dahingehend, dass die vier Schießfehler so weit kompensiert werden und es zunächst immerhin für Rang neun reicht.
19:08Guzik wieder stark
Am Schießstand weiß Krystyna Guzik zu überzeugen. Die zweite von Canmore begibt sich damit als Dritte auf die Schlussrunde. Das wird wieder ein gutes Ergebnis für die Polin.
19:07Jubel in Presque Isle
Susan Dunklee hetzt dem Ziel entgegen. Angefeuert vom US-amerikanischen Publikum erreicht die 29-Jährige eine sehr guten zweiten Platz und schiebt damit Lisa Hauser auf Rang acht nach hinten.
19:06Der letzte Schuss
Marie Dorin Habert tut es Kaisa Mäkäräinen gleich. Neun sauberen Treffern lässt die Französin einen zehnten Schuss folgen, der das Ziel verfehlt.
19:04Bestzeiten im Ziel
Dann läuft Kaisa Mäkäräinen dem Ziel entgegen. Die Finnin setzt die neue Bestmarke. Der eine Schießfehler aber wiegt schwer. Denn nun ist Gabriela Soukalová da und setzt sich mit knapp 25 Sekunden Vorsprung an die Spitze. Wenig später trifft Dorothea Wierer ein. Trotz der zwei Fahrkarten reiht sich die Südtirolerin zunächst als Dritte ein.
19:03Gössner patzt
Im Stehendanschlag zeigt Miriam Gössner ihr wahres Schießgesicht, verfehlt drei Scheiben.
19:02Erste Zieleinläufe
Teja Gregorin erreicht als erste Läuferin das Ziel und wird Sekunden später von Veronika Vitková verdrängt.
19:01Dunklee trifft alles
Stehend fängt sich Lisa Hauser eine Runde ein. So ergeht es auch Dorothea Wierer. Für ganz vorn wird das nicht reichen. Dort aber findet sich Susan Dunklee ein. die heute tadellos schießt. Auf die Führende Soukalová fehlen knappe zehn Sekunden.
19:00Habert macht Druck
Marie Dorin Habert möchte aber noch ein gehöriges Wörtchen mitreden, attackiert Soukalová dank eines fehlerfreien Liegendschießens - Führung dort an der Zwischenzeit!
18:59Soukalová legt vor
Gabriela Soukalová hingegen zeigt keinerlei Schwäche. Alle zehn Schüsse bringt die Tschechin heute ins Ziel und übernimmt auf dem Weg in die Schlussrunde klar die Führung.
18:57Das zweite Schießen
Die ersten Damen finden sich nun bereits zum Stehendanschlag ein. Teja Gregorin leistet sich einen Fehler, wird daher von Veronika Vítková überholt, die alle fünf Ziele weiß färbt. Wenig später fallen bei Kaisa Mäkäräinen die ersten vier Scheiben - nur die fünfte mag nicht. Eine Strafrunde!
18:55Eine Runde für Gössner
Die erste Deutsche läuft an den Schießstand und begibt sich in den Liegendanschlag. Miriam Gössner lässt eine Rechtstendenz erkennen. Und prompt geht der dritte Schuss daneben. Eine Runde ist für die 25-Jährige Wackelschützin noch in Ordnung.
18:53Hauser zeigt sich treffsicher
Lisa Theresa Hauser arbeitet mit der Waffe in der Hand erfolgreich. Die Österreicherin färbt alle Ziele weiß und darf als Dritte zurück auf die Strecke - nur zwölf Sekunden hinter Gabriela Soukalová. Wenig später gibt sich auch Susan Dunklee kein Blöße. Unter dem Jubel der weniger Zuschauer übernimmt die US-Amerikanerin die Spitzenposition.
18:51Soukalová übernimmt Führung
Nun liegt Gabriela Soukalová auf der Matte. Auch die Tschechin lässt sich Zeit und putzt wie die Finnin alle Ziele weg. Unmittelbar danach lässt Dorothea Wierer eine Scheibe stehen.
18:50Mäkäräinen trifft
Kaisa Mäkäräinen wirkt am Schießstand sehr konzentriert, zieht einen gemächlicheren Rhythmus vor. Das zahlt sich aus, alle Scheiben fallen.
18:49Es wird gekreiselt
Mari Laukkanen schießt sich gleich im Liegendanschlag raus. Drei Strafrunden sind eine schwere Bürde. In gleichem Maße erwischt es Hilde Fenne.
18:47Das erste Schießen
Und schon finden sich die ersten Athletinnen am Schießstand ein. Veronika Vítková beginnt mit einem Fehlschuss und korrigiert umgehend ihren Anschlag. Danach fallen alle Scheiben. Beinahe parallel schießt Teja Gregorin tadellos.
18:46Die ersten Zwischenzeiten
Unterdessen laufen die ersten Zwischenzeiten ein. Veronika Vítková ist da derzeit das Maß aller Dinge. Allerdings ist die Finnin Mari Laukkanen nach 1,5 Kilometern nur unwesentlich langsamer. Dann setzt Kaisa Mäkäräinen einen drauf, brummt der Konkurrenz 3,6 Sekunden auf.
18:44Die Frau in Gelb-Rot
Weiter geht es mit Gabriela Soukalová. Das gelb-rote Leibchen sagt alles über die Tschechin und deren Form aus. Eine halbe Minute später macht sich Dorothea Wierer auf den Weg. Und unmittelbar dahinter ist mit Lisa Theresa Hauser die erste Österreicherin dran.
18:42Mäkäräinen am Start
Und nach Jana Gereková macht sich Kaisa Mäkäräinen bereit. Die Finnin ließ bisher in der Saison ein wenig die Konstanz vermissen. Das schlägt sich auch in den Weltcupwertungen nieder.
18:41Schlag auf Schlag
Gleich zu Beginn geht es Schlag auf Schlag. Mit Veronika Vítková ist die nächste recht namhafte Athletin an der Reihe.
18:40Auf geht’s!
Der Sprint der Damen in Presque Isle beginnt. Als erste Starterin macht sich Teja Gregorin auf den Weg. Die 35-jährige Slowenin schiebt kräftig an, um zügig Tempo aufzunehmen.
18:38Die Bedingungen
Nach wie vor ist es knackig kalt in Presque Isle. Noch immer bewegen sich die Temperaturen klar im Frostbereich. Sieben Grad unter Null zeigt das Thermometer an. Entsprechend haben Schnee und Loipe kaum etwas auszustehen. Die bestens präparierte Strecke sollte allen Athletinnen optimale Bedingungen bieten.
18:37Der Favoritenkreis
Mit Blick auf den Ausgang des Rennens muss natürlich Gabriela Soukalová, die Führende im Gesamt- und Sprintweltcup, beachtet werden. In guter Form präsentierte sich zuletzt auch Olena Pidhrushna, die Sprintsiegerin von Canmore. Natürlich befindet sich auch Dorothea Wierer ins bester Verfassung. Darüber hinaus ist mit Kaisa Mäkäräinen und Marie Dorin Habert immer zu rechnen.
18:35Die schweizerischen Hoffnungsträger
Auch das Swiss-Ski-Team hat mit den Gasparin-Schwestern Selina (26) und Aita (36) sowie Susanna Meinen (60) und Irene Caudurisch (81) vier Skijägerinnen auf der Startliste stehen.
18:34Vier Damen für Österreich
Beim ÖSV hatte man ohnehin von vornherein nur mit vier Frauen geplant. Diese heißen Lisa Hauser (10), Susanne Hoffmann (44), Christina Rieder (57) und Dunja Zdouc (73).
18:31Was sagt der Bundestrainer
Bundestrainer Gerald Hönig begründet die Personalpolitik mit folgenden Worten: "Trotz oder gerade wegen der insgesamt wirklich hervorragenden Ergebnisse dürfen wir nicht vergessen, dass unsere Mannschaft noch immer sehr jung und die Belastungsverträglichkeit bei der einen oder anderen Athletin ganz einfach noch nicht so hoch ist."
18:29Nur vier Deutsche am Start
Der Deutsche Skiverband schickt ein Rumpfteam mit vier Damen an den Start. Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand sollen geschont werden. Das gilt zudem für Maren Hammerschmidt und Vanessa Hinz, die gar nicht erst nach Nordamerika gereist waren. Somit bleiben lediglich Miriam Gössner (Startnummer 16), Franziska Preuß (29), Karolin Horchler (53) und Luise Kummer (78) übrig.
18:24Dopingfall Abramova
Nicht mit dabei sein wird Olga Abramova. Die für die Ukraine startende Russin ist der kürzlich von der IBU kommunizierte Dopingfall, wurde am 10. Januar positiv auf Meldonium getestet. Die 27-Jährige ist sich keiner Schuld bewusst, hatte das Mittel im November verschrieben bekommen. Dumm nur, dass die Substanz seit Jahresbeginn auf der Dopingliste steht. Da wurde in der medizinischen Abteilung offenbar nicht gewissenhaft genug gearbeitet. Ein Urteil steht noch aus, bis dahin ist Olga Abramova gesperrt.
18:20Die Tagesaufgabe
Im äußersten Nordosten der USA wollen sich 90 Frauen dem Wettkampf stellen, der eine dreimal zu durchlaufende 2,5-Kilometer-Runde vorsieht. Unterbrochen wird das Laufprogramm durch die üblichen Schießeinalgen im liegenden sowie stehenden Anschlag. Jeder Fehlschuss führt unweigerlich in die Strafrunde, die im Nordic Heritage Center ein wenig ungewohnt um ein Haus herum führt.
18:15Willkommen zum Sprint der Damen!
Nach dem die Herren eben in Presque Isle den Auftakt machten, sind nun die Damen mit ihren Sprint über 7,5 Kilometer an der Reihe. Um 18:40 Uhr MEZ soll die erste Läuferin auf die Strecke gehen.
Startliste
1. Teja Gregorin (SLO)
2. Veronika Vítková (CZE)
3. Mari Laukkanen (FIN)
4. Hilde Fenne (NOR)
5. Jana Gereková (SVK)
6. Kaisa Mäkäräinen (FIN)
7. Mona Brorsson (SWE)
8. Gabriela Soukalová (CZE)
9. Dorothea Wierer (ITA)
10. Lisa Theresa Hauser (AUT)
11. Fuyuko Tachizaki (JPN)
12. Galina Vishnevskaya (KAZ)
13. Susan Dunklee (USA)
14. Baiba Bendika (LAT)
15. Zina Kocher (CAN)
16. Miriam Gössner (GER)
17. Iryna Varvynets (UKR)
18. Desislava Stoyanova (BUL)
19. Karin Oberhofer (ITA)
20. Krystyna Guzik (POL)
21. Anaïs Bescond (FRA)
22. Olga Podchufarova (RUS)
23. Éva Tófalvi (ROM)
24. Marie Dorin Habert (FRA)
25. Lucie Charvatova (CZE)
26. Selina Gasparin (SUI)
27. Iryna Kryuko (BLR)
28. Justine Braisaz (FRA)
29. Franziska Preuß (GER)
30. Magdalena Gwizdoń (POL)
31. Olena Pidhrushna (UKR)
32. Ingela Andersson (SWE)
33. Federica Sanfilippo (ITA)
34. Alina Raikova (KAZ)
35. Nastassia Dubarezava (BLR)
36. Aita Gasparin (SUI)
37. Ekaterina Yurlova (RUS)
38. Daria Virolaynen (RUS)
39. Juliya Dzhyma (UKR)
40. Eva Puskarcikova (CZE)
41. Hanah Dreissigacker (USA)
42. Celia Aymonier (FRA)
43. Kaia Wøien Nicolaisen (NOR)
44. Susanne Hoffmann (AUT)
45. Iana Bondar (UKR)
46. Monika Hojnisz (POL)
47. Eunjung Ko (KOR)
48. Natalia Prekopova (SVK)
49. Sanna Markkanen (FIN)
50. Audrey Vaillancourt (CAN)
51. Yurie Tanaka (JPN)
52. Kristina Ilchenko (BLR)
53. Karolin Horchler (GER)
54. Emilia Yordanova (BUL)
55. Luminita Piscoran (ROM)
56. Clare Egan (USA)
57. Christina Rieder (AUT)
58. Lisa Vittozzi (ITA)
59. Tatiana Akimova (RUS)
60. Susanna Meinen (SUI)
61. Diana Rasimovičiūtė (LTU)
62. Anja Erzen (SLO)
63. Anna Kistanova (KAZ)
64. Jessica Jislova (CZE)
65. Johanna Talihärm (EST)
66. Natalija Kocergina (LTU)
67. Martina Chrapanova (SVK)
68. Linn Persson (SWE)
69. Bente Landheim (NOR)
70. Emma Lunder (CAN)
71. Natalija Paulauskaite (LTU)
72. Ji-Hee Mun (KOR)
73. Dunja Zdouc (AUT)
74. Alzbeta Majdisova (SVK)
75. Madeleine Grace Phaneuf (USA)
76. Erin Yungblut (CAN)
77. Andreja Mali (SLO)
78. Luise Kummer (GER)
79. Weronika Nowakowska-Ziemniak (POL)
80. Ekaterina Shumilova (RUS)
81. Irene Cadurisch (SUI)
82. Stefani Popova (BUL)
83. Jori Mørkve (NOR)
84. Mariya Panfilova (UKR)
85. Emma Nilsson (SWE)
86. Rina Suzuki (JPN)
87. Kadri Lehtla (EST)
88. Réka Forika (ROM)
89. Natalya Burdyga (UKR)
90. Anais Chevalier (FRA)
Wettbewerb beendet

Aktuelle Termine

Live

Keine Einträge.

Demnächst

12.02.17:30BiathlonPresque Isle 2015/201612,5km Verfolgung (Herren)
12.02.19:10BiathlonPresque Isle 2015/201610km Verfolgung (Damen)
12.02.20:00SkispringenVikersund 2015/2016HS 225 Einzel (Ersatz Oslo) (Herren)
13.02.02:00Ski AlpinNaeba 2015/2016Riesenslalom (Herren)
13.02.10:30Ski AlpinCrans Montana 2015/2016Abfahrt (Damen)

Gesamtwertung



Anzeige
shopping-portal