Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Wintersport

...
 (Quelle: T-Online.de)
reload
Veranstaltung

Biathlon|12,5km Massenstart (Damen)Khanty Mansysk|22.03.2015|12:05|beendet

GesamtFehlerZw.3Zw.2Zw.1
1
L. Dahlmeier47
35:08.20m
0
21:50.90m
14:34.70m
7:31.10m
2
G. Soukalová217
+7.10s
0
22:02.60m
14:48.90m
7:38.60m
3
M. Dorin Habert61
+19.90s
2
22:01.90m
14:34.20m
7:33.60m
4Darya Domracheva22
+28.90s
2
22:00.70m
14:31.40m
7:30.20m
5Karin Oberhofer89
+32.00s
2
22:26.90m
14:57.40m
7:30.50m
6Franziska Preuß47
+37.40s
2
21:45.40m
14:38.10m
7:34.60m
7Tiril Eckhoff156
+43.30s
2
22:30.30m
14:56.00m
7:40.60m
8Ekaterina Yurlova172
+47.20s
0
22:33.60m
15:11.40m
7:52.90m
9Franziska Hildebrand47
+51.00s
2
22:42.70m
14:40.10m
7:32.60m
10Valj Semerenko225
+53.30s
3
22:25.40m
14:35.30m
7:31.60m
11Ekaterina Glazyrina172
+54.50s
1
22:28.70m
14:48.20m
7:39.60m
12Daria Virolaynen172
+59.10s
2
22:24.70m
14:42.70m
7:37.00m
13Kaisa Mäkäräinen60
+1:39.80m
5
22:55.20m
15:28.20m
7:58.40m
14Elisa Gasparin183
+1:48.20m
2
23:27.20m
16:04.40m
8:18.10m
15Teja Gregorin191
+1:59.50m
3
23:43.40m
15:26.80m
8:06.60m
16Dorothea Wierer89
+2:00.20m
4
23:47.10m
16:07.00m
8:19.80m
17Anaïs Bescond61
+2:00.40m
3
23:37.70m
15:47.30m
7:40.10m
18Juliya Dzhyma225
+2:06.00m
3
23:40.50m
15:44.60m
8:06.00m
19Susan Dunklee229
+2:15.10m
6
23:50.00m
16:12.20m
8:21.10m
20Eva Puskarcikova217
+2:16.30m
4
23:41.00m
15:27.60m
8:07.70m
21Aita Gasparin183
+2:16.60m
1
23:21.90m
15:21.40m
7:47.70m
22Lisa Theresa Hauser158
+2:17.60m
3
23:11.60m
15:27.70m
7:44.70m
23Vanessa Hinz47
+2:32.20m
4
23:29.20m
15:38.60m
7:41.70m
24Weronika Nowakowska-Ziemniak166
+3:52.20m
3
24:58.70m
16:54.90m
9:06.40m
25Jana Gereková190
+4:17.40m
6
24:22.00m
16:27.40m
8:30.30m
26Hanah Dreissigacker229
+4:27.80m
6
24:57.90m
16:58.20m
8:59.50m
27Luise Kummer47
+4:36.00m
6
24:57.40m
16:59.10m
9:01.30m
-Veronika Vítková217
DNF
DNF
18:11.20m
9:13.00m
-Enora Latuilliere61
DNF
DNF
15:26.10m
8:08.10m
-Rosanna Crawford98
DNF
DNF
DNF
DNF
12:59Das war's von der Saison 2014/15!
Nach vier aufregenden Monaten, zahlreichen spannenden Entscheidungen, Tränen der Freude und Tränen der Enttäuschung verabschieden auch wir uns in die Sommerpause. Vielen Dank, dass sie in den letzten Monaten mit uns mitgefiebert haben. Wir wünschen eine angenehme und verletzungsfreie Zeit und melden uns pünktlich zum Start der Saison 2015/16 zurück. Auf Wiedersehen!
12:56Domracheva und Mäkäräinen dominieren
Die beiden Damen des Winters sind allerdings Kaisa Mäkäräinen und Darya Domracheva. Das Duo hat vier von fünf Kristallkugeln unter sich aufgeteilt und war läuferisch einfach eine Klasse für sich. Ob es für die Finnin tatsächlich die letzte Saison ihrer Karriere war, wird sie wohl in naher Zukunft bekannt geben. Die Weißrussin, das steht jetzt schon fest, wird nächstes Jahr zurückkommen und alles daran setzen, ihren Erfolg zu wiederholen.
12:53Erfolgreiche Saison ist beendet
Die deutschen Damen haben sich nach diesem Winter ein dickes Lob verdient und beenden die Saison als eine der erfolgreichsten Nationen überhaupt. Laura Dahlmeier, Franziska Hildebrand, Franziska Preuß, Vanessa Hinz und Co. haben die Erwartungen in den letzten Monaten nach einigen Startschwierigkeiten mehr als erfüllt und können hochzufrieden in die Sommerpause gehen. Und die Aussichten für den kommenden Winter sind ebenfalls rosig, denn ihr gesamtes Potenzial haben die DSV-Damen noch längst nicht ausgeschöpft.
12:48Mäkäräinen und Semerenko geschlagen
Kaisa Mäkäräinen erwischt ausgerechnet heute einen rabenschwarzen Tag, leistet sich satte fünf Fehler und schlüpft unfreiwillig in die Rolle der Gratulantin. Die Jagd nach der dritten großen Kristallkugel war heute schon nach den ersten Kilometern vorbei. Auch Valj Semerenko wird sich ärgern. Nach drei Fehlern im Stehendanschlag musste die Ukrainerin Franziska Preuß ziehen lassen.
12:45Domracheva und Preuß strahlen um die Wette
Tolle Szenen in Khanty Mansysk! Darya Domracheva ist endlich am Ziel ihrer Träume angekommen und strahlt schon weit vor der Linie über beide Backen. Mit einem breiten Lächeln gleitet die Weißrussin ins Ziel. Zum ersten Mal in ihrer Karriere darf sie sich Gesamtweltcup-Siegerin nennen. Kein bisschen geringer ist die Freude bei Franziska Preuß, die sich mit ihren erst 21 Jahren die kleine Kristallkugel für den Gewinn der Massenstart-Wertung schnappt. Wir ziehen den Hut und sagen herzlichen Glückwunsch!
12:42Laura Dahlmeier gewinnt den Massenstart!
Sie hat es! Laura Dahlmeier biegt alleine auf die Zielgerade ein, meistert auch die letzten Meter und sichert sich nach einer fehlerfreien Vorstellung ihren zweiten Saisonsieg. Platz zwei geht an Gabriela Soukalova, Rang drei schnappt sich Marie Dorin Habert.
12:40Die letzten 400 Meter
Dahlmeier oder Soukalova? Die beiden Spitzenreiterinnen machen den Sieg unter sich aus. Wer tritt an, wer attackiert? Es ist Laura Dahlmeier! Im Anstieg geht die Deutsche aus dem Sattel, beschleunigt und zieht davon. Die Tschechin muss abreißen lassen und ist geschlagen!
12:39Dahlmeier jagt Soukalova
Das Rennen um den Tagessieg wird dramatisch! Gabriela Soukalova und Laura Dahlmeier hetzen sich durch die Loipe und kämpfen Kopf an Kopf um die Führung. Hinter dem Duo ist die neue Gesamtweltcup-Siegerin Darya Domracheva zu sehen. Und auch Franzi Preuß ist wieder ein Teil der Verfolgergruppe.
12:37Auch Semerenko lässt Federn
Puh, Glück gehabt! Semerenko lässt auch eine Scheibe stehen und geht mit 20 Sekunden Rückstand auf Preuß in die letzte Runde. Das sollte, das wird für die 21-jährige Deutsche zum Gewinn der kleinen Kristallkugel reichen. Ein großartiger Erfolg!
12:35Zwei (!) Strafrunden für Preuß
Nein, nein, nein! Franzi Preuß beginnt schnell, trifft die ersten beiden Scheiben und verfehlt die dritte. Der vierte Schuss sitzt wieder, doch auch der verflixte letzte rast vorbei. Zwei Strafrunden für Franziska Preuß, die bereits durch die Strafrunde kreiselt.
12:34Das letzte Schießen...
Jetzt geht es um alles! Franzi Preuß kommt an den Schießstand. Dahlmeier, Soukalova und Domracheva folgen. Wer schnappt sich den Sieg?
12:33Preuß fliegt durch die Loipe
Wie aufgedreht rast Franziska Preuß dem letzten Schießen entgegen. Die 21-Jährige hat den Sieg vor Augen und kitzelt die letzten Reserven raus. Noch einmal fünf Patronen ins Ziel und der Sieg könnte ihr sicher sein. Das Duell gegen Semerenko hat sie bei 41 Sekunden Vorsprung auf die Ukrainerin wohl gewonnen.
12:30Dahlmeier auf Platz zwei
Der Blick in den Rückspiegel wird Franziska Preuß gefallen, denn dort sieht sie in der Ferne Laura Dahlmeier. 13 Sekunden beträgt der Abstand zwischen den beiden, die sich mit Sicherheit nicht gegenseitig attackieren werden. Kurz hinter Dahlmeier folgt ein Trio, in dem auch Darya Domracheva läuft. Von Kaisa Mäkäräinen ist weit und breit nichts zu sehen.
12:28Preuß stürmt an die Spitze!
Wahnsinn! Riesenvorteil für Franzi Preuß! Die 21-Jährige beweist Nerven aus Stahl, haut alle fünf Schuss ins Ziel und führt das Rennen an. Valj Semerenko fängt sich zwei Ohrfeigen und verliert satte 40 Sekunden auf die Deutsche. Was passiert im Kampf um den Gesamtweltcup? Nicht viel. Domracheva und Mäkäräinen müssen beiden einmal in die Strafrunde. Der Abstand von knapp 50 Sekunden bleibt bestehen.
12:2648 Sekunden Rückstand für Mäkäräinen
Kaisa Mäkäräinen bläst zur Aufholjagd! Die Finnin haut alles raus, rast durch das Feld und macht Meter um Meter gut. Noch hat sie allerdings 48 Sekunden Rückstand auf Darya Domracheva, die die kleine Spitzengruppe in diesem Moment zum ersten Stehendanschlag führt...
12:24Preuß muss kämpfen
Das sieht nicht gut aus! Franzi Preuß hat große Probleme in der Loipe. Die junge Deutsche läuft nicht mehr so flüssig und kämpft in dieser Runde um jeden Meter. Das sieht bei Valj Semerenko wesentlich besser aus. Die Ukrainerin hat Preuß innerhalb weniger Kilometer knapp sieben Sekunden abgenommen.
12:22Mäkäräinen schießt sich raus!
Au Backe! Die Finnin lässt schon wieder eine Scheibe stehen und muss zum zweiten Mal in die Strafrunde. Das ist körperlich und psychisch der nächste herbe Rückschlag. Ihr Rückstand auf Domracheva wird sich auf rund eine Minute erhöhen. Das kann sie ohne gütige Mithilfe der Weißrussin nicht mehr aufholen.
12:21Preuß und Domracheva wieder ohne Fehler!
Was haben die Damen für Nerven! Darya Domracheva kommt als erste zum zweiten Schießen, nimmt das Gewehr vom Rücken, schmeißt sich auf die Matte und legt los. Mit einer Bierruhe mäht die Weißrussin schon wieder alle fünf Scheiben um. In ihrem Schatten bleiben auch Franziska Preuß und Valj Semerenko ohne Fahrkarte. Was macht Mäkäräinen?
12:19Hildebrand und Dahlmeier mittendrin
Franziska Preuß hat prominente Hilfe an ihrer Seite. Gemeinsam mit Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand pflügt sie durch die Loipe. Ein bisschen Windschatten wird die 21-Jährige von ihren Teamkolleginnen schon bekommen.
12:1730 Sekunden für Domracheva
Das wird den weißrussischen Trainern schmecken! Nach dem ersten Schießen erarbeitet sich Darya Domracheva einen Vorsprung von knapp 30 Sekunden. Mäkäräinen muss zusehen, die Lücke so schnell es geht zu verkleinern. Gleichzeitig muss die Finnin Körner für die Schlussrunden sparen. Keine leichte Aufgabe.
12:16Preuß und Semerenko im Gleichschritt
Ganz souverän und abgeklärt meistern Franzo Preuß und Valj Semerenko das erste Schießen. Fünf Schuss, fünf Treffer heißt es bei beiden. Ebenfalls fehlerfrei: Laura Dahlmeier, Franzi Hildebrand und Vanessa Hinz. Aus dem deutschen Lager erwischt es nur Luise Kummer. Sie muss direkt drei Mal in die Runde und hechelt dem Feld nun hinterher.
12:14Fehler Mäkäräinen!
Die Finnin lässt Federn! Seite an Seite liegen Kaisa Mäkäräinen und Darya Domracheva auf den Matten eins und zwei. Beide schießen extrem langsam, legen die ersten drei Scheiben souverän um. Dann passiert der Fehler! Mäkäräinen verfehlt das vierte Ziel und muss in die Runde. Die Weißrussin setzt dagegen alle Schuss ins Schwarze und geht mit einer Strafrunde Vorsprung zurück in die Loipe.
12:12Sturz!
Im hinteren Teil des Feldes kommt es zu einem Sturz! Rosanna Crawford verkantet ihre Skier unter einer Werbebande und kommt zu Fall. Hinter ihr rasseln vier, fünf Damen ineinander. Elisa Gasparin ist auch betroffen. Die Spitze bekommt davon jedoch nichts mit. Sie biegen jetzt zum ersten Mal ins Stadion ein und nähern sich dem Schießstand.
12:10Semerenko und Preuß vorn dabei
Auch die beiden Damen, die sich um die kleine Kristallkugel streiten, sind vorne zu sehen. Franziska Preuß und Valj Semerenko lassen sich nicht aus den Augen und wissen natürlich ganz genau, um was es heute geht.
12:09Warten auf den Liegendanschlag
Noch tut sich nicht besonders viel. Die Damen haben ihre Positionen eingenommen, den Rhythmus gefunden und skaten eher gemächlich durch den Wald. Mit der Ruhe ist es aber gleich vorbei. Dann geht es zum ersten Mal auf die Matten und es heißt: Fehler verboten!
12:07Domracheva geht voran
Bloß keinen Sturz riskieren! Darya Domracheva übernimmt vom Start weg die Initiative und setzt sich sofort an die Spitze des Feldes. Das Trikot von Kaisa Mäkäräinen, die heute womöglich das letzte Rennen ihrer Karriere bestreitet, blitzt direkt hinter der Weißrussin auf.
12:05Das Rennen läuft!
Und los geht's! Das letzte Rennen der Saison 2014/15 hat in dieser Sekunde begonnen. Schulter an Schulter schieben sich die 30 Damen die lange Gerade entlang und verschwinden wenige Sekunden später aus dem Stadion.
12:02Die Spannung steigt
Der Start rückt näher, das Kribbeln beginnt! Domracheva gegen Mäkäräinen, Preuß gegen Semerenko - diese beiden Duelle werden die Fans auf den 12,5 Kilometern auf Trab halten.
12:01Miniaufgebot aus Österreich und der Schweiz
Aita und Elisa Gasparin sind die einzigen Läuferinnen, die den Schweizer Verband bei diesem Finale vertreten. Österreich schickt mit Lisa Theresa Hauser gar nur eine Athletin ins Rennen. Die 21-Jährige hat sich in diesem Jahr unter den besten 30 Biathletinnen etabliert und hofft auf den berühmten krönenden Abschluss.
11:59Preuß mit tatkräftiger Unterstützung
Sollte sich die Möglichkeit ergeben, wird Franzi Preuß sicherlich auch von ihren Teamkolleginnen unterstützt werden. Mit Franziska Hildebrand, Laura Dahlmeier, Vanessa Hinz und Luise Kummer stünden der 21-Jährigen einige richtig starke Helferinnen zur Verfügung. Wir dürfen gespannt sein, ob es zu dieser Rennsituation kommt.
11:54Domracheva und Mäkäräinen im direkten Duell
Noch mehr Spannung verspricht das Duell um den Sieg im Gesamtweltcup. Darya Domracheva führt das Klassement mit 1065 Zählern an. Kaisa Mäkäräinen hat einen Rückstand von 32 Punkten und wird alles daran setzen, der Weißrussin die Spitzenposition noch zu entreißen und ihren dritten Gesamtsieg zu holen. Sollten sich das Duo tatsächlich ein Kopf-ein-Kopf-Rennen liefern, wäre es zum Abschluss der Saison noch einmal ein echtes Highlight.
11:50Semerenko jagt Preuß
Vier Massenstarts standen in diesem Winter auf dem Programm. Mit zwei zweiten, einem achten und einem sechsten Rang hat Franziska Preuß durch die Bank starke Ergebnisse eingefahren. So stark, dass sie die Massenstartwertung mit 180 Punkten anführt. Die Ukrainerin Valj Semerenko (179) ist der 21-Jährigen allerdings dicht auf den Fersen. Und auch Kaisa Mäkärärinen (165) und Darya Domracheva (163) liegen noch in Schlagdistanz.
11:45Willkommen zum Saisonfinale in Khanty Mansysk!
Die Herren haben ihre Saison heute Morgen beendet, um 12:05 Uhr steht in Khanty Mansysk auch für die Damen das letzte Rennen des Winters an. Es dürfte eine hochspannende Angelegenheit werden, denn sowohl der Kampf um den Gesamtweltcup als auch das Rennen um die Massenstartwertung ist noch völlig offen.

Aktuelle Termine

Live

Keine Einträge.

Demnächst

Keine Einträge.

Gesamtwertung

Wintersport
Wintersport 
Hendrickson, Vonn & Co.: So schön ist der Winter

Klicken Sie sich durch die Foto-Show der schönen Wintersportlerinnen. mehr

Live-Ticker 
Die besten Sportevents hautnah miterleben!

Fußball, Formel 1, Wintersport oder Olympia: Das sind die Events im t-online.de Live-Ticker. mehr

Sportdatencenter 
Ergebnisse, Statistiken, Tabellen und Termine

Ob Fußball, Wintersport oder Formel 1: Im Sportkalender finden Sie alles auf einen Blick. mehr